Aufbaumodule 2014


Neben dem BDB-Jugendleitercamp im Europa-Park Rust bietet die BDB-Bläserjugend auch 2014 in der BDB-Musikakademie zwei weitere Aufbaumodule im Rahmen der Jugendleiterausbildung an. Diese Kurse werden in Kooperation mit der Deutschen Bläserjugend (DBJ) durchgeführt.

In Kombination mit dem Basismodul des Jugendleiterlehrgangs berechtigt der Besuch eines Aufbaumoduls zum Erwerb der Jugendleitercard (Juleica), die bundesweit als Qualifikationsnachweis für ehrenamtliche Jugendleiter anerkannt ist. Inhaber der Juleica können durch Teilnahme an einem Aufbaumodul ihre Juleica um weitere drei Jahre verlängern.
Das Aufbaumodul kann auch unabhängig vom Basismodul als separate Fortbildung von allen Interessierten besucht werden.

 

BDB-Jugendleiterlehrgang - Aufbaumodul A

Ziel vor Augen Projekt planen Projekt starten - Projektmanagement für Einsteiger

Freitag, 14. November, 18 Uhr bis Sonntag, 16. November 2014, 13 Uhr
BDB-Musikakademie, Staufen

Musikfest organisieren, Vereinsheim umbauen, Jubiläum vorbereiten?! Ihr habt tolle Ideen für Projekte mit jungen Leuten, nur fehlt euch das Know-How zur Umsetzung? Dann seid Ihr in diesem Kurs richtig! Wir gehen mit Euch Schritt für Schritt die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Projektideen durch. Dabei geht es um die Ideenfindung, um das richtige Einteilen von Personen, um Finanzierung, Zeitmanagement und vieles mehr.

Folgende Themen werden bearbeitet:
Ideenfindung, Motivation, Anerkennungskultur und Teamaufbau, Zeitmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Fördertöpfe und Antragstellung, Controlling, Verwendungsnachweis, Evaluation und Projektauswertung

Dozenten:
Matthias Laurisch  (Referent für Bildung und Jugendpolitik bei der Deutschen Bläserjugend)
Volker Westermayer (Vorstandsmitglied der Deutschen Bläserjugend, zuständig für Finanzen und die Förderung internationaler Jugendbegegnungen)


BDB-Jugendleiterlehrgang - Aufbaumodul B

Lasst Euch nicht stressen! - Stressmanagement für Engagierte in der Jugendarbeit

Freitag, 14. November, 18 Uhr bis Sonntag, 16. November 2014, 13 Uhr
BDB-Musikakademie, Staufen

Stress gehört mittlerweile für fast jeden zum Alltag und kaum jemand kann sich diesem entziehen. Längst ist Stress kein Phänomen, das nur Manager betrifft, sondern zieht sich durch alle gesellschaftlichen Schichten und beruflichen und privaten Bereiche. Doch Stress muss man nicht hilflos ausgeliefert sein, denn es gibt Möglichkeiten mit Stress umzugehen und einen gesunden Umgang mit stressigen Situationen einzuüben.

Folgende Themen werden bearbeitet:
Erkennen von Stresssituationen und adäquate Stressbewältigung, stressbezogene Konzepte werden praktisch umgesetzt und auf das individuelle Stresserleben der Teilnehmer bezogen, mit Hilfe vielfältiger Methoden werden Anregungen für individuelle Stressbewältigung gegeben, Konfliktbewältigung, Zeitmanagement

Dozentin:
Anja Laurisch (Projektreferentin Bundesfreiwilligendienst beim Naturschutzbund Deutschland, Dozentin zum Thema Stressbewältigung bei Kursen für Jugendleiter und BFD-Leistende)

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen