Hannah Seebauer



Hannah Seebauer, geboren 1992 in München, studiert aktuell an der Hochschule für Musik Freiburg im Master Musikpädagogik und erhält dort Unterricht von den Professoren Kilian Herold, Anton Hollich und dem Musikpädagogen Andreas Doerne. Impulse für Jazzmusik erhält sie dort von Professor Axel Kühn und Karsten Gorzel.

Im Bachelor wählte sie sowohl das künstlerische als auch das pädagogische Profil. Die Balance zwischen den beiden Tätigkeitsfeldern war ihr stets ein großes Anliegen: seit einigen Jahren ist sie neben dem Studium sowohl als freischaffende Musikerin in verschiedenen Klangkörpern sowie als Musikpädagogin tätig. Unter anderem absolvierte sie 2014/15 ein einjähriges Orchesterpraktikum mit Klarinette und Bassklarinette in der Badischen Philharmonie Pforzheim. 2014 bis 2016 war sie in der Orchestergemeinschaft Seepark als Ausbilderin für Klarinette tätig. Daran anschließend unterrichtet sie bis heute privat im Raum Freiburg. Im Februar 2018 wurde sie mit zwei Kammermusikensembles in die Menuhin Stiftung aufgenommen. Unter dem Motto „live music now" organisiert die Stiftung Auftritte für Menschen, die aufgrund ihrer Lebensumstände sonst nicht in Konzerte gehen können.
Allen genannten Aktivitäten von Hannah Seebauer liegt die Begeisterung zugrunde, mit verschiedenen Menschen zusammenzuarbeiten. So verwundert es auch nicht, dass sie im Herbst 2017 parallel noch ein Studium der Psychologie in Basel aufnahm.

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen