Johannes Brenke

Wehrpflicht als Militärmusiker; Studium an der Hochschule für Musik in Detmold
(Hauptfach Posaune; Instrumental-Pädagogik; Seminar für Chor- und Orchesterleitung/-
erziehung); verschiedene Aushilfsengagements als Bassposaunist in Opern- und
Sinfonieorchestern; Dirigierkurse bei Prof. Felix Hauswirth, Prof. Ronald Johnson, Pierre
Kuijpers;
Musikdirektor der Stadt Bad Säckingen; Arrangeur/Instrumentator (versch. Publikationen);
Instrumentallehrer; Leitung des Fachbereiches Literatur im BDB; Mitglied der
Literaturkommission der BDMV; Unterrichtstätigkeiten an der BDB-Musikakademie in
Staufen; Direktor des Trompetenmuseums Bad Säckingen; Jurorentätigkeit bei Solo-,
Ensemble-, und Orchesterwettbewerben.

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen